1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Auf- und Ausbau des Netzwerkes und konkreter Handlungsstrategien in den Sozialräumen der Landkreisen Görlitz und Bautzen

Steckbrief

Projektlaufzeit

Juni 2009 bis Mai 2011

Projektziel

  • Bildung stärken
  • Daseinsvorsorge sichern 
  • Soziales Miteinander vertiefen

Projektart

  • Strategien, Szenarien, Konzepte
  • Moderation / Coaching
  • Pilotprojekte / Modellvorhaben
  • Netzwerkarbeit

Gebietsbezug

  • regional

Projektbeschreibung

Mit dem Projekt sollte der Auf- und Ausbau der Netzwerke und konkreter Handlungsstrategien in den Sozialräumen der Modellregion Oberlausitz-Niederschlesien erfolgen. Grundlage dafür bildete die Konzeption, die im Projekt »Gemeinsam den demografischen Wandel gestalten - Konzeption für den Aufbau effektiver Arbeitsstrukturen im Landkreis Bautzen« erarbeitet wurde. Die dort aufgezeigten Handlungsempfehlungen können auf die gesamte Modellregion übertragen werden. Regionale Koordinations- und Kontaktstellen sollen vorhandene Angebote und Dienstleistungen im Sozial-, Bildungs- und Kulturbereich bündeln und vernetzen sowie neue Maßnahmen zur Gestaltung des demografischen Wandels initiieren, entwickeln bzw. begleiten.
Der begonnene Generationendialog soll in geeigneter Weise fortgeführt und ausgebaut werden, um die mit dem demografischen Wandel einhergehenden Prozesse im Miteinander der Generationen zu gestalten.
Erforderlich ist es auch, dass im Rahmen dieses Projektes Initiativen noch stärker unterstützt werden, die das lebenslange Lernen in allen Bevölkerungsschichten unterstützen.

Marginalspalte


Sachsenkarte: Modellregion OL-NI

Kontakt

Projektträger

Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V.

© Sächsische Staatskanzlei