1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Zweiter sächsischer Demografiegipfel

Am 8. November 2006 fand in Dresden der zweite Demografiegipfel des Freistaates Sachsen statt. Anknüpfend an den ersten Demografiegipfel im Frühjahr 2004 standen nun Empfehlungen, Strategieansätze und konkrete Lösungen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Expertenkommission unter Vorsitz von Prof. Marcel Thum stellte ihren Bericht mit den Empfehlungen zur Bewältigung des demografischen Wandels im Freistaat Sachsen vor.

Prof. Dr. Marcel Thum, der Vorsitzende der Expertenkommission und Geschäftsführer des Dresdner ifo-Institutes, überreicht dem sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt den Bericht der Kommision.

Prof. Dr. Marcel Thum, der Vorsitzende der Expertenkommission und Geschäftsführer des Dresdner ifo-Institutes, überreicht dem sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt den Bericht der Kommission.
(© Ronald Bonß)

Ministerpräsident Prof. Georg Milbradt rief in seiner Rede alle Beteiligten auf, gemeinsam mit der Staatsregierung das »Jahrhundertprojekt Demografischer Wandel« aktiv zu gestalten und Veränderung zu wagen. »Wir sind die Pfadfinder, die den Weg durch neues Terrain finden. Wir haben es hier und heute in der Hand, Sachsens Zukunft zu gewinnen. Seien wir guten Mutes und packen es an«, so der Ministerpräsident. »In einer Wissensgesellschaft ist Bildung das wichtigste Kapital, der Schlüssel zu hoher Produktivität, Innovationen und Wachstum. Deshalb werden wir insbesondere dafür sorgen, dass jedes Kind eine erstklassige Bildung bekommt. Genauso setzen wir aber auf die älteren Bürger. Wer heute Über-50-Jährige als unproduktiv zum 'alten Eisen' zählt, hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Kein Talent, ob jung oder alt, darf verloren gehen.«

Marginalspalte


Marginalgrafik Die Staatsregierung handelt

Weitere Informationen

Deckblatt Bericht Expertenkommission

Empfehlungen zur Bewältigung des demografischen Wandels in Sachsen

Deckblatt Informationsmaterial

Informationsmaterial des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen zum 2. Demografiegipfel

© Sächsische Staatskanzlei