1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Gesundheit und Pflege

Sachsens Gesundheits- und Pflegesystem ist dank umfangreicher Investitionen grundlegend modernisiert worden und kann sich selbstbewusst dem Vergleich mit anderen Bundesländern stellen. Damit verfügt der Freistaat über eine solide Basis, mit dem die erwartete höhere Inanspruchnahme von Gesundheits- und Pflegeleistungen auch in den kommenden Jahren bewältigt werden kann. Gleichzeitig wird von der Sächsischen Staatsregierung alles daran gesetzt, das notwendige Fachpersonal zu gewinnen und die Versorgung auch in den Regionen sicherzustellen, die von Bevölkerungsrückgang und Alterung besonders betroffen sind.

Initiativen und Strategien

Leitmarke Freistaat Sachsen

Sächsischer Krankenhausplan

Die Sächsische Staatsregierung hat am 17. Dezember 2013 den Krankenhausplan für die Jahre 2014 und 2015 verabschiedet. Die Fortschreibung des Planes stellt die Grundlage für die Weiterentwicklung der Krankenhauslandschaft im Freistaat Sachsen dar. Notwendige Anpassungen ergeben sich aufgrund des demografischen Wandels, des medizinischen Fortschritts und der Entwicklung des Leistungsgeschehens.

Logo Pflegenetz Sachsen

Pflegenetz Sachsen

Das Pflegenetz unterstützt Pflegebedürftige und deren Angehörige in Fragen rund um das Thema Pflege.

Aktives Altern

Gesundheitsziel: Aktives Altern

»Altern in Gesundheit, Autonomie und Mitverantwortlichkeit« lautet eines der sächsischen Gesundheitsziele.

Krankenhausprognose 2020

Vorausberechnung der Krankenhausbehandlungsfälle bis 2025

Das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen hat auf Basis der zwei Varianten der 5. Regionalisierten Bevölkerungsprognose eine Vorausberechnung der Krankenhausbehandlungsfälle bis 2025 durchgeführt. Ergebnisse liegen für das Land, die Landkreise und kreisfreien Städte nach ausgewählten Diagnose- und Altersgruppen sowie nach Geschlecht vor.