1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Leitbild und Strategiekonzept Borna 2025

Steckbrief

Projektlaufzeit

April 2011 bis März 2013

Projektziel

  • Wirtschaft stärken
  • Daseinsvorsorge sichern
  • Soziales Miteinander vertiefen

Projektart

  • Strategien, Szenarien, Konzepte
  • Moderation / Coaching
  • Netzwerkarbeit

Gebietsbezug

  • lokal

Projektbeschreibung

Mit der Erarbeitung des Leitbildes und Strategiekonzeptes Borna 2025 möchte sich Borna offensiv den Herausforderungen des wirtschaftlichen, sozialen und demografischen Wandlungsprozesses stellen. Neben der Kernstadt Borna sind ihre acht ländlich geprägten Ortsteile einbezogen. Aufbauend auf der 2011 erarbeiteten kritischen Bestandsanalyse wurde ein breiter Diskussionsprozess zum Leitbild und zum Strategiekonzept angeschoben. Im Mittelpunkt standen und stehen dabei

  • die Position als Kreisstadt sowie ihre Stabilisierung als Mittelzentrum im ländlichen Raum,
  • ihre Rolle bei der landschaftlichen / touristischen Entwicklung in der Seenlandschaft im Süden Leipzigs, 
  • die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung im Sinne der Profilierung als Grüne Stadt,
  • die zukünftigen Anforderungen an Wohnumfeld und Wohnqualität,
  • identitätsstiftende Angebote und bürgerschaftliches Engagement.

Im Ergebnis werden Handlungsfelder abgesteckt, die die Grundlage für zukünftige Planungen bilden sollen. Die Zukunftsstrategie wird in einem kooperativen Prozess zwischen Stadtrat, Verwaltung, Vertretern der Wirtschaft und unter Einbeziehung einer breiten Öffentlichkeit erarbeitet. Neben den Arbeitsgruppen, an denen Vertreter aus Verwaltung, Stadtrat, Unternehmen, Vereinen, Verbänden, Jugendparlament und Seniorenbeirat teilnehmen, wurde zur Prozessbegleitung und als Diskussionsplattform eine eigene Internetplattform (http://www.borna-leitbild.de/) genutzt. Über das »Stadtgespräch Borna« und Pressearbeit wurden interessierte Bürger informiert und eingebunden. Die in 2012 stattgefundenen Schülerprojekte an der Mittelschule und am Gymnasium sollten vor allem die Zukunftsanforderungen- und erwartungen der jungen Bornaer eruieren. Darüber hinaus zeigt das Projekt bereits erste Erfolge: zur Imageverbesserung wurde die gemeinsame Kampagne von Heliosklinik, Stadtverwaltung und Gewerbeverein unter dem Motto »Born in Borna« gestartet.

Marginalspalte

Kontakt

Projektträger

Stadt Borna, Frau Meschke

© Sächsische Staatskanzlei