1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Demografie konkret. Praktische Ansätze für ein seniorengerechtes Ostelbien

Steckbrief

Projektlaufzeit

Oktober 2012 bis Dezember 2012

Projektziel

  • solide Finanzen sichern
  • Daseinsvorsorge sichern

Projektart

  • Strategien, Szenarien, Konzepte
  • Pilotprojekt, Modellvorhaben

Gebietsbezug

  • regional

Projektbeschreibung

Auch für die Region Ostelbien (ca.161 km²) im Landkreis Nordsachsen gilt: Die Bevölkerungszahlen der typisch ländlich geprägten Region sind stark rückläufig, besonders die der jüngeren Generation. Die »Hierbleiber« werden immer älter. Die Bevölkerungsgruppe der Über-60-Jährigen dominiert die ostelbische Einwohner-Statistik. Mit diesem Projekt sollen praktische Vorschläge und Anregungen für ein seniorengerecht gestaltetes Ostelbien entwickelt werden. Nach der Analyse der Ist-Situation wird gemeinsam mit der älteren Einwohnerschaft die aktuellen und perspektivischen Bedarfe ermittelt und aufgezeigt. Eine entsprechende Umfrage wird in den Seniorenzentren und -treffs der Region mit einer möglichst große Anzahl an Seniorinnen und Senioren erfolgen.

Die Ergebnisse werden ausgewertet und aufbereitet. Es sollen konkrete Hinweise abgeleitet und Vorschläge erarbeitet werden, wie ein altersgerechtes Dasein in Ostelbien aussehen könnte. Dabei werden die Bereiche des öffentlichen Lebens aber auch persönlichen Interessen berücksichtigt. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung werden den beiden Gemeindeverwaltungen Arzberg und Beilrode die Projektergebnisse mit Fakten, Wünschen und Vorschläge zur künftigen Entwicklung einer seniorengerechten kommunalen Daseinsvorsorge übergeben.

Marginalspalte

Kontakt

Projektträger

Verein zur Bewahrung und Förderung des ländlichen Raumes Ostelbien e.V., Herr Reinboth

© Sächsische Staatskanzlei