1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Gutachten »Erreichbarkeit von Leistungen der Daseinsvorsorge in der Modellregion Oberlausitz-Niederschlesien«

Mobilität und Erreichbarkeit sind Themen, die die Menschen besonders in ländlichen Räumen bewegen. Im Auftrag der Sächsischen Staatskanzlei erarbeitete die PTV Transport Consult GmbH Dresden ein Gutachten zum Thema »Erreichbarkeit von Leistungen im Bildungs- und Gesundheitswesen sowie von Arbeitsplätzen in der Modellregion Oberlausitz-Niederschlesien«. Das Gutachten bildet den fachlichen Gegenstand des Freistaates Sachsen im Projekt der mitteldeutschen Demografiepartnerschaft »Innovationspartnerschaft: Städtenetz Demografie«. Kommunaler sächsischer Partner in diesem Projekt ist der Oberzentrale Städteverbund Bautzen-Görlitz-Hoyerswerda. Anliegen des Gutachtens ist es, dass vor dem Hintergrund des demografischen Wandels die Rahmenbedingungen für das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung in einer ländlich strukturierten Region untersucht werden. Die Aufgabe erforderte ein neues Verständnis und eine vernetzte Herangehensweise an das Thema Erreichbarkeit von Leistungen im Zuge des demografischen Wandels.

Marginalspalte


Grafik zu Konzepte und Aktivitäten

© Sächsische Staatskanzlei