1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Verbesserung des Innenmarketings im Landkreis Görlitz

Steckbrief

Projektlaufzeit

September 2016 bis Dezember 2016

Projektziel

  • Daseinsvorsorge sichern
  • Soziales Miteinander vertiefen

Projektart

  • Strategien, Szenarien, Konzepte
  • Pilotprojekte, Modellvorhaben

Gebietsbezug

  • regional

Projektbeschreibung

Mit dem Projekt will der Landkreis Görlitz erreichen, dass seine Bewohner Entwicklungen in ihrer Heimat positiv wahrnehmen, aus denen letztendlich eine stärkere Heimatverbundenheit resultieren soll. Denn, wenn die Bürger des Landkreises nicht an ihre Heimat und deren Zukunft glauben, werden es Zuzügler, die dort arbeiten wollen, und Schulabgänger, die dort einen Ausbildungsplatz suchen, auch nicht tun.

Im Projekt wird ein Handlungskonzept zur Verbesserung des Innenmarketings des Landkreises Görlitz erarbeitet. Dabei muss die im Umbruch befindliche Medienlandschaft maßgeblich Berücksichtigung finden. Dominierten in den 1990er Jahren noch Zeitung, Radio und Fernsehen den Informationsmarkt, haben heute Soziale Netzwerke, RSS Dienste, Displays und LED-Wände in Supermärkten, Wartezimmern und öffentlichen Plätzen an Einfluss gewonnen. Mit Smartphones und Tablets ist ein Zugriff auf Informationen nahezu überall und zu jeder Zeit möglich. Diese stark differenzierten und individualisierten Informationskanäle erfordern ebenso differenzierte Strategien, wenn es um die Ansprache bestimmter Zielgruppen geht. Das Handlungskonzept soll Empfehlungen geben, über welche Kanäle und in welcher Form Informationen an die jeweiligen Zielgruppen im Landkreis am effektivsten transportiert werden können. Dabei soll auch heraus gearbeitet werden, ob es eine geschlechtsspezifische Wahrnehmung des Landkreises gibt, welche eine besondere Ansprache der weiblichen bzw. männlichen Bevölkerung bedarf. Das Handlungskonzept soll als Grundlage sowohl für die Öffentlichkeitsarbeit des Landkreises als auch der kreiseigenen Wirtschaftsförderung genutzt werden.

Marginalspalte

Kontakt

Projektträger

Landkreis Görlitz, Frau Ines Fabisch

Projektpartner

Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH

© Sächsische Staatskanzlei