1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Demografische Untersuchung und Entwicklung einer Zukunftsstrategie für Nordsachsen

Projektsteckbrief

Projektlaufzeit

November 2016 bis September 2017

Projektziel

  • Strukturen umbauen
  • Daseinsvorsorge sichern

Projektart

  • Strategien, Szenarien, Konzepte

Gebietsbezug

  • regional

Projektbeschreibung

Der Landkreis Nordsachsen weist eine vergleichsweise geringe Bevölkerungsdichte und einen kontinuierlichen Bevölkerungsrückgang auf. Der Landkreis ist gekennzeichnet durch eine starke Disparität zwischen dem Leipzig-nahen Raum und den Leipzig-fernen Gebieten. Leitziel des Projektes ist es, mittels einer demografischen und infrastrukturellen Bestandsaufnahme Zukunftsszenarien und eine Zukunftsstrategie für eine räumlich ausgewogene Entwicklung des Landkreises Nordsachsen zu formulieren. Bei der Ist-Analyse werden (a) Wanderungstrends und (b) Stadt-Umland-Effekte der Bevölkerungsentwicklung von Leipzig besonders berücksichtigt.

Die Zukunftsstrategie soll eine Orientierung über langfristige Entwicklungsziele und vorrangige Planungsaufgaben in den unterschiedlichen Sozialräumen des Landkreises ermöglichen.

Die Ergebnisse bilden eine wichtige strategische Grundlage für die Gestaltung der Rahmenbedingungen für die weitere Entwicklung des Landkreises Nordsachsen und für die kommunale Steuerung zukünftiger Prozesse.

Marginalspalte

Kontakt

Projektträger

Landkreis Nordsachsen, Frau Schladitz

© Sächsische Staatskanzlei