1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Veranstaltungshinweise

Logo des Centrums für Demografie und Diversität und Leitmarke des Statistischen Landesamtes Sachsen

6. Datensalon und 2. Diversitätssalon am 6. November 2017 in Dresden

Das Centrum für Demografie und Diversität an der TU Dresden veranstaltet gemeinsam mit dem Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen den 6. Sächsischen Daten- und 2. Diversitätssalon. Die Veranstaltung findet am 6. November 2017 in der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden statt. Der Titel lautet »Sächsische Heimatliebe trifft Migration – Chancen und Risiken«. Im Fokus der Veranstaltung steht die Vorstellung der 2. Sächsischen Wanderungsanalyse.

Logos der Veranstalter - Landesseniorenvertretung für Sachsen und Bildungswerk für Kommunalpolitik Sachsen e. V.

Fachkonferenz »Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Politik in einer älter werdenden Gesellschaft« am 8. Februar 2017 in Dresden

Die Landesseniorenvertretung für Sachsen und das Bildungswerk für Kommunalpolitik Sachsen e. V. laden zu einer Fachkonferenz »Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Politik in einer älter werdenden Gesellschaft« am 8. Februar 2017 in Dresden ein. Im Fokus der Veranstaltung steht die Rolle der Kommunen bei der Gestaltung der Teilhabechancen und Sorgebedarfe in einer älter werdenden Gesellschaft. Über seniorenbezogene Konzepte aus sächsischen Kommunen wird informiert und diskutiert.

Leitmarke Freistaat Sachsen

Landesweite Aktionsraumkonferenz am 27. Oktober 2016 in Riesa

Das Sächsische Staatsministerium des Innern führt in Kooperation mit dem Regionalen Planungsverband Oberes Elbtal-Osterzgebirge am 27. Oktober 2016 in Riesa eine Konferenz zum Thema »Regionalentwicklung mit der FR-Regio – von der Idee bis zur Umsetzung« durch. Schwerpunkte der Konferenz bilden Vorträge aus allen vier Planungsregionen zu den Themen: Stadt-Umland-Kooperationen,Interkommunale Zusammenarbeit, Kulturlandschaften als Thema der Regionalentwicklung sowie
die Herausforderungen für die regionale Daseinsvorsorge aufgrund des demografischen Wandels.

Logo ddn Aktionstag

ddn-Aktionstag in Sachsen: Fachveranstaltung »Vom Handwerker zum Cloudworker« am 20. Oktober 2016 in Dresden

Zum bundesweiten Aktionstag zur Arbeitswelt 4.0. des Demographie Netzwerk e.V. (ddn) am 20. Oktober 2016 findet in Dresden eine Fachveranstaltung »Vom Handwerker zum Cloudworker – Berufliche Lebens- und Entwicklungsphasen in einer digitalen Arbeitswelt« statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Demographie Netzwerk (ddn) Sachsen und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Dresden durchgeführt.

Leitmarke Freistaat Sachsen

Fachtagung »Mobil im ländlichen Raum« am 28. April 2016 in Wilsdruff OT Limbach

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie lädt am 28. April 2016 ein zur Fachtagung »Mobil im ländlichen Raum«, die sich an Akteure aus den LEADER-Regionen sowie Partner, Interessenten und potenzielle Mitwirkende an aktuellen und zukünftigen Projekten richtet. Die Tagung bietet eine Plattform zur Diskussion sowie zum Erfahrungsaustausch über Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität und Erreichbarkeit. Auf dieser Veranstaltung werden interessante Varianten alternativer Bedienungsformen vorgestellt, die den bestehenden Öffentlichen Nahverkehr ergänzen können. Dazu gehören Projekte wie Bürgerbus, KombiBus, private Mitnahme und E-Mobilität. Experten und Praktiker berichten über Projektanstöße, Partner, Finanzierungsmöglichkeiten, Nutzungsmodalitäten, die Akzeptanz der Projekte und Möglichkeiten zur rechtlichen Absicherung.

Logo der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD)

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie vom 9. bis 11. März 2016 in Leipzig

Die Deutsche Gesellschaft für Demographie (DGD) – Plattform für Diskussionen zu theoretischen, methodischen und aktuellen Fragen der Bevölkerungswissenschaft – veranstaltet thematische Jahrestagungen. Zu diesem jeweils dreitägigen Fachkongress treffen sich insbesondere Wissenschaftler, Behördenvertreter und Politiker zum Thema Demografie, zum Teil mit internationaler Beteiligung. Die Jahrestagung 2016 findet erstmalig in Sachsen statt – vom 9. bis 11. März 2016 in Leipzig. Für diese Veranstaltung hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich die Schirmherrschaft übernommen. Sie steht unter dem Generalthema: Aktuelle nationale und internationale Herausforderungen der Demografie.

Logo der Landesseniorenvertretung für Sachsen e. V.

Fachkonferenz »Kommune und Lebensperspektive im Alter« am 16. September 2015 in Dresden

Wie kann eine Kommune ältere Menschen dabei unterstützen, so lange wie möglich ein eigenständiges Leben zu führen? Welche Rolle spielen Kommunen bei der Beratung von unterstützungs- und pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen sowie in der Organisation der örtlichen Hilfs- und Betreuungsangebote? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die Fachveranstaltung, die die Landesseniorenvertretung für Sachsen e. V. in Kooperation mit der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. und dem Bildungswerk für Kommunalpolitik Sachsen e. V. am 16. September 2015 in Dresden durchführt.

Logo zum Demographie-Kongress »Best Age«

10. Demographie-Kongress »Best Age« am 8./9. September in Berlin

Der Behörden Spiegel lädt zu seinem 10. Demographie-Kongress »Best Age« am 8. und 9. September 2015 nach Berlin ins DBB Forum ein. Die demografische Entwicklung stellt insbesondere ländliche Regionen mit sinkender Bevölkerungszahl vor große Herausforderungen bei der Sicherung und Erreichbarkeit von Versorgungsleistungen sowie dem Erhalt der Lebensqualität und einer selbständigen Lebensführung der Einwohner. Es bedarf neuer Rahmenbedingungen, Netzwerke und innovativer Ideen, um eine gute Versorgung vor Ort zu gewährleisten. Diese Thematik steht im Mittelpunkt: »Gut versorgt und selbst bestimmt – eine moderne Gesellschaftspolitik für Jung und Alt« – so das Motto der Veranstaltung. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch der Demografiepreis der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen verliehen.
Der Demographie-Kongress ist kontinuierlicher Begleiter der Prozesse und Akteure im Themenfeld Demografischer Wandel und bringt jährlich Vertreter aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zum Ideenaustausch, Kontaktaufbau und zur Entwicklung neuer Handlungsansätze zusammen.

Gebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes

Abschlussveranstaltung zur Regionalstrategie Daseinsvorsorge »Mobilität und Infrastrukturen« im Gebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes am 3. September 2015 in Altenburg

Nach knapp zwei Jahren werden Ergebnisse des vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderten Forschungsprojekts »Regionalstrategie Daseinsvorsorge: Mobilität und Infrastrukturen« im Gebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes vorgestellt und durch verschiedene lokale und (über)regionale Akteure diskutiert. Im Fokus der Strategie stehen die Nahversorgung, allgemeinärztliche Versorgung sowie Schulen in Verknüpfung mit dem öffentlichen Personennahverkehr.