1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Erarbeitung einer regionalen Strategie zur Bewältigung der Folgen des demografischen Wandels und ihre Umsetzung durch Netzwerkarbeit

Steckbrief

Projektlaufzeit

Januar 2008 bis Dezember 2008

Projektziel

  • Bildung stärken
  • Strukturen umbauen
  • Soziales Miteinander vertiefen

Projektart

  • Strategien, Szenarien, Konzepte
  • Netzwerkarbeit

Gebietsbezug

  • lokal

Projektbeschreibung

  • Sensibilisieren für die demografischen Entwicklung in Frankenberg und die Möglichkeiten zur Bewältigung ihrer Folgen als Grundlage für die Beratung von Führungskräften und weiteren Akteuren des Bildungs-, Kultur- und Sozialbereichs
  • Entwicklung von Netzwerken als Unterstützungsstruktur für die Bereiche Bildung, Kultur und Soziales
  • Erarbeitung einer lokalen konzeptionellen Strategie, eines Szenarios und eines Maßnahmekataloges, um einer weiteren infrastrukturellen Ausdünnung im Bildungs-, Kultur- und Sozialbereich entgegenzuwirken und damit partizipativ Lösungen für die Bewältigung der Folgen des demografischen Wandels zu finden

Im Rahmen des Projektes werden insbesondere folgende Maßnahmen realisiert: öffentliche Beratungen zum demografischen Wandel und der Bewältigung der Folgen in Frankenberg, Präsentation der Netzwerke und ihrer Ergebnisse, Organisation von Bildungsangeboten, Koordinierung der Ganztagsangebote und anderer Schulaktivitäten zwischen den Schulen, Organisation von gemeinsamen Kultur-, Bildungs- und Sozialveranstaltungen und interkommunale Beratung mit den Nachbarkommunen.

Ausgehend von einer Analyse der Kooperationsansätze werden Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Kooperation in und zwischen den Netzwerken Bildung, Kultur und Soziales erarbeitet. Die Netzwerkarbeit wird in der Projektlaufzeit durch wissenschaftliche Begleitung, Coaching, Beratung und Evaluation optimiert.

Die Ergebnisse und Erfahrungen werden in internen Netzwerkberatungen, öffentlichen Veranstaltungen, einer Konferenz, Broschüre, Videoaufzeichnung, Internetauftritt, Flyer und dem Abschlussbericht zur Nachnutzung einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Marginalspalte


Sachsenkarte: Frankenberg

Kontakt

Projektträger

Gemeinschaftswerk Frankenberg gemeinnütziger e. V., Frau Göhzold

© Sächsische Staatskanzlei