1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Fachübergreifendes Strategiekonzept zur Bewältigung des demografischen Umbruchs in der Gemeinde Langenweißbach

Frischemarkt Langenweißbach

(© Gemeindeverwaltung Langenweißbach)

Steckbrief

Projektlaufzeit

Mai 2008 bis November 2008

Projektziel

  • Wirtschaft stärken
  • Strukturen umbauen
  • Daseinsvorsorge sichern

Projektart

  • Strategien, Szenarien, Konzepte
  • Pilotprojekt, Modellvorhaben

Gebietsbezug

  • interkommunal

Projektbeschreibung

Das Projekt verfolgt als Leitziel die Erarbeitung von umsetzbaren, nachhaltigen und innovativen Handlungsansätzen zur Bewältigung des demografischen Wandels. Erforderlich ist daher ein sachliches und repräsentatives Konzept, das den Ist-Stand detailliert analysiert, auf der Basis dieser Faktensammlung Strategien entwickelt und aus diesen Ergebnissen unter Mitarbeit lokaler Akteure Handlungsempfehlungen gibt.

Das Konzept soll als Grundlage für die Bewältigung des demografischen Wandels und ein ressortübergreifendes Zusammenwirken auf lokaler und regionaler Ebene dienen sowie die Nachhaltigkeit des begonnen Stadtumbaus unter wesentlich veränderten Bedingungen sichern. Das Projekt hat damit modellhaften Charakter hinsichtlich der Umstrukturierung und Umgestaltung von Wohnungsbeständen im ländlichen Raum. Darüber hinaus sind Handlungsempfehlungen zur interkommunalen Abstimmung bezüglich der Anpassung von Infrastruktureinrichtungen zu geben.

Für Problemlösungen ist eine Kommunikationsplattform zu schaffen und deren langfristiger Fortbestand zu sichern. Die im Handlungskonzept zu erarbeitenden Maßnahmen sollen so angelegt sein, dass sie kurz- oder mittelfristig umgesetzt werden können.

Marginalspalte


Sachsenkarte: Langenweißbach

Kontakt

Projektträger

Gemeindeverwaltung Langenweißbach

© Sächsische Staatskanzlei