1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ostelbische Demografie-Konferenz - Zukunftsdialog für die Region Ostelbien

Steckbrief

Projektlaufzeit

April 2008 bis Juni 2009

Projektziel

  • Bildung stärken
  • Daseinsvorsorge sichern
  • Soziales Miteinander vertiefen

Projektart

  • Netzwerkarbeit

Gebietsbezug

  • regional

Projektbeschreibung

Die in der Region (Gemeinden Arzberg, Beilrode, Großtreben-Zwethau und zwei Ortsteile der Stadt Torgau) erarbeitete »Integrierte Ländliche Entwicklungskonzeption« für den Zeitraum 2007 bis 2013 ergab folgende Schwächen: stetig sinkende Bevölkerungszahlen, einen erhöhten Anteil einer älteren Bevölkerung sowie die ungenügende Attraktivität des Gebietes für Kinder und Jugendliche. Die Überalterung der Bevölkerung und die weitere Abwanderung der Jugend stellen damit für die weitere Entwicklung ein Risiko dar. Da es bisher keine komplexe Untersuchung und Darstellung der demografischen Entwicklung in der 161 km² großen Gegend gab, sollten im Rahmen dieses Projektes eine Ist-Analyse sowie Ansätze zur Problemlösung aufgezeigt werden.

Gespräche mit Bürgermeistern, Gemeinderäten, Vereinen und Einwohnern haben ein starkes Interesse an der Aufarbeitung der Thematik verdeutlicht. Die Akteure wollen sich aktiv in den Planungs- und Umsetzungsprozess einbringen. Mit der Etablierung einer ostelbischen Demografie-Konferenz als feste Institution werden die Folgen der demografischen Veränderungen für die Region erfasst und mit den Bürgern Strategien zum Umgang mit dem demografischen Wandel entwickelt sowie diese aktiv in die Umsetzung der Maßnahmen einbezogen. Die ostelbische Demografie-Konferenz spricht alle Bewohner sämtlicher Altersgruppen Ostelbiens an.

Es werden mehrere Demografie-Konferenzen durchgeführt und vier Arbeitsgruppen eingerichtet: Familienfreundliches Ostelbien, Wirtschaft und Tourismus, Alter und Gesundheit, Heimat- und Vereinsleben. Der Transfer der Projektergebnisse in die Praxis erfolgt durch die schriftliche Dokumentation in Form eines Erfahrungsberichtes, die Erstellung eines Handlungskataloges und die Umsetzung der Maßnahmen unter Beteiligung der Bürger.

Marginalspalte


Sachsenkarte: Ostelbien

Kontakt

Projektträger

Verein zur Bewahrung und Förderung des ländlichen Raumes Ostelbien e. V., Herr Holger Reinboth

© Sächsische Staatskanzlei