1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Initiierung von Besuchsdienstarbeit im Gebiet des Kirchenkreises Hoyerswerda

Steckbrief

Projektlaufzeit

September 2008 bis April 2010

Projektziel

  • Soziales Miteinander vertiefen

Projektart

  • Netzwerkarbeit

Gebietsbezug

  • regional

Projektbeschreibung

Projektziel war der Aufbau und die Organisation eines ehrenamtlichen Besuchsdienstes. Menschen, die aufgrund ihres Alters, ihres Gesundheitszustandes oder ihrer familiären Verhältnisse weitgehend isoliert leben, sollten regelmäßig besucht werden. Um dies erfolgreich umzusetzen, mussten Menschen für das bürgerschaftliche Engagement gewonnen werden.

Zu den wesentlichen Aufgaben des Besuchsdienstes gehören zum einen die Stärkung sozialer Kontakte, zum andren aber auch der Aufbau, die Organisation und die Schulung von Besuchsdienstgruppen.

Die Besuchsdienstarbeit konnte bereits vielen Gemeindekirchenräten sowie im Konvent und beim Kirchenältestentag des Kirchenkreises Hoyerswerda vorgestellt werden.

Regelmäßige Besuchsdiensttreffen gibt es in den Kirchgemeinden Hoyerswerda-Altstadt, Bluno, Hohenbocka und Tätzschwitz. Dabei finden offene Erfahrungsaustausche und Anleitungen statt

Marginalspalte


Sachsenkarte: Hoyerswerda

Kontakt

Projektträger

Kirchenkreis Hoyerswerda, Herr Superintendent Heinrich Koch

  • SymbolBesucheradresse:
    Kirchplatz 1
    02977 Hoyerswerda
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)3571-42 84 31
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)3571-42 86 64
  • SymbolSuperintendentur Hoyerswerda
© Sächsische Staatskanzlei