Hauptinhalt

Gib mir zehn

Steckbrief

Projektlaufzeit

März 2018 bis Februar 2019

Projektziel

  • Soziales Miteinander vertiefen

Projektart

  • Wettbewerb
  • Netzwerkarbeit

Gebietsbezug

  • regional

Projektbeschreibung

»Gib mir zehn« fördert das soziale Engagement der Menschen, gibt positiven Geschichten aus dem Landkreis Görlitz ein Podium, liefert anderen Menschen Anregungen, wie sie sich in ihrem Umfeld aktiv einbringen können, führt Menschen zusammen und stärkt die Verbundenheit mit der Heimat.

»Gib mir zehn« – der Titel ist sowohl wörtlich als auch symbolisch zu verstehen. Anlässlich des 10-jährigen Landkreisjubiläums wird aus dem Slogan »Give me five!« ein »Gib mir zehn!«. Es steht somit für das Abklatschen nach einer gelungenen Aktion oder für ein verbindendes »Schlag ein!«. Die Zahl 10 ist dabei ein Leitmotiv des guten Handelns (zum Beispiel 10 Minuten Zeit für eine gute Sache, 10 Helfer, 10 Spenden usw.).

Ob als Privatperson oder als Mitglied in einem Verein, ob als Unternehmer oder Mitarbeiter einer sozialen Einrichtung, ob als Schüler oder Rentner – es sind die Menschen, die mit ihrem persönlichen Einsatz dazu beitragen, den Landkreis ein Stück lebenswerter zu gestalten. Oft erreichen ihre Ideen oder Taten nicht die breite Öffentlichkeit und zum Teil erhalten sie auch nicht die Wertschätzung, die sie verdienen. »Gib mir zehn« greift diese Aktionen auf und macht sie der Öffentlichkeit zugänglich. Das ehrenamtliche Engagement der Akteure erfährt dadurch eine Würdigung. Das ist eine Bestätigung für die »Macher« und beispielgebend für andere. Alle Teilnehmer werden mit ihren Aktionen auf einer Internetplattform vorgestellt, auf der monatlich die beste Aktion gewählt werden kann. Es ist geplant, dass die Einzelprojekte und Aktivitäten, die mit dem Projekt »Gib mir zehn« hervorgehoben und vernetzt werden sollen, einen ausdrücklichen demografischen Bezug aufweisen.

zurück zum Seitenanfang